Buy One Get One

Bonbons

Der Legende nach ließ König Heinrich IV. von Frankreich 1572 im Jahr seiner Hochzeit viele der kleinen Köstlichkeiten servieren. Die meisten Gäste riefen begeistert „Bon! Bon!“ (französisch: „Gut! Gut!“). Seitdem heißen diese kleinen Leckereien Bonbons.
Tolle Produkte der Naschkammer